Das Kriegerdenkmal befindet sich neben der Kirche (Oberwarterstraße 23) in St. Martin in der Wart. Das Kriegerdenkmal wurde 1962 errichtet und am 8. Juli 1962 eingeweiht.

Gemeinde, Feuerwehr und die Landsleute in Amerika schufen gemeinsam ein wahrhaft schönes Denkmal den Gefallenen beider Weltkriege zu Ehren. Mit liebevoller Mühe wurden 185 Dollar von Paul Korbaditsch gesammelt.

Spenderliste aus dem Jahr 1962:
Mr. und Mrs. Eugene Bauser (Anna Garber). 5 Dollar
Mr. und Mrs. Bauer (Theresia Halper), Chicago 10 Dollar
Mrs. ]ulius Dirnbeck (Rosina Körper) 10 Dollar
Mr. und Mrs. Anton Garber, Chicago 15 Dollar
Mr. und Mrs. Frank Garber (Anni Garber)  5 Dollar
Mr. Johann Garber, Chicago 5 Dollar
Mr. und Mrs. J oseph Garber, Chicago 10 Dollar
Mr. und Mr. W. Grossklas (Th. Korbadisch) 5 Dollar
Mr. und Mrs. Joseph Hasler (Anna Korbaditsch) 5 Dollar
Mr. und Mrs. Paul Heinisch, Chicago 5 Dollar
Mrs. Fred Knorr (Gisela Bendekovits, Neumarkt) 5 Dollar
Mr. und Mrs. Paul Korbaditsch, Chicago 5 Dollar
Mr. und Mrs. Paul Korbaditsch 5 Dollar
Mr. Joseph Mirth, Chicago 10 Dollar
Mr. und Mrs. Frank Popovits (Anna Heinisch) 10 Dollar
Mr. und Mrs. J oseph Putz (Hermina Guger) 5 Dollar
Mr. und Mrs. Leo Sowul (Luisie Stelzer), Cleve1and 10 Dollar
Mrs. Lorraine Smolen, Tochter von Mr. und Mrs. Sowul 5 Dollar
Mr. und Mrs. Joseph Stelzer, Chicago 10 Dollar
Mr. und Mrs. John Wölfel (Maria Wölfel), Chicago 10 Dollar
Mr. und Mrs. Michael Wölfel, Oak Lawn, Illinois 5 Dollar
Mr. und Mrs. Fred Hahn (Mary Halper), Chicago 10 Dollar
Mr. John Halper, Chicago 10 Dollar
St. Martin in der Wart, KriegerdenkmalSt. Martin in der Wart, KriegerdenkmalSt. Martin in der Wart, KriegerdenkmalSt. Martin in der Wart, KriegerdenkmalSt. Martin in der Wart, KriegerdenkmalSt. Martin in der Wart, Kriegerdenkmal