Das ehem. Kastell Batthyany, heute Regional- und Telegraphenmuseum, befindet sich am Sparkassenplatz 2 in Stegersbach und ist denkmalgeschützt (ObjektID: 28807). Ursprünglich als Befestigungsanlage der Güssinger Grafen errichtet. Bis ins 16. Jahrhundert im Besitz der Familie Szenteleky, dann Batthyány. 1780 als Kastell beschrieben. Rest einer größeren Gebäudegruppe. Zweigeschoßiger Bau mit Arkadengängen über neun Achsen an der Westfront aus dem 17. Jahrhundert. Es wird seit 1969 als Regional- und Telegraphenmuseum genutzt.
Stegersbach, MuseumStegersbach, Museum

Viel Freude auf unserer Seite wünschen Silvia und Günter Nikles.