Der Klausenbach entspringt im Waldschreinergraben, in der burgenländischen Gemeinde Neuhaus am Klausenbach auf einer Seehöhe von 360 m und mündet nach einer Fließstrecke von 6,2 km unmittelbar an der Staatgrenze zu Slowenien in die Lendva (welche in weiterer Folge in die Krka mündet). Ein ca. 1 Kilometer langer Abschnitt des Klausenbaches bildet die Grenze zwischen den beiden Staaten Österreich und Slowenien.

Der Klausenbach bei Krottendorf bei Neuhaus am Klausenbach:
Krottendorf bei Neuhaus am Klausenbach, KlausenbachKrottendorf bei Neuhaus am Klausenbach, KlausenbachKrottendorf bei Neuhaus am Klausenbach, KlausenbachKrottendorf bei Neuhaus am Klausenbach, Klausenbach