Der Lahnbach hat seinen Ursprung bei Meierhof, Rohrbrunn und fließt bei Rudersdorf linksufrig, knapp vor dem Marbach, in die Lafnitz. Das Begleitgewässer der Lafnitz bietet Libellen einen idealen Lebensraum. Rund verschiedene 20 Arten sind hier zu beobachten. An der Wasserfläche des Lahnbaches kann an mehreren Stellen auch die Gelbe Teichrose und die freischwimmende Kleine Wasserlinse angetroffen werden.

Der Lahnbach ist auch Namensgeber für den 32 km langen Lahnbachradweg (B73). Dieser erstreckt sich über die Ortschaften Deutsch KaltenbrunnRohrbrunnRudersdorf und Dobersdorf.

Sehenswürdigkeiten an oder nahe der Radstrecke:
Deutsch Kaltenbrunn: Brunnenweg
Rohrbrunn: Kapellenweg
Rudersdorf: Naturlehrpfad, Fritz-Mühle, Bauernladen
Königsdorf: Naturbadesee

Zuflüsse sind unter anderem:
Kracherberger Bach - linker Zubringer zum Lahnbach
Bach von Deutsch-Kaltenbrunn - linker Zubringer zum Lahnbach
Weichenberger Bach - linker Zubringer zum Lahnbach
Rudersdorfer Bach - linker Zubringer zum Lahnbach
Kuhbergbach - linker Zubringer zum Lahnbach (möglicher auch Lafnitz, laut OEK-Karten!)

Zusammenfluß Lahnbach und Lafnitz:
Rudersdorf, Lahnbach und LafnitzRudersdorf, Lahnbach und LafnitzRudersdorf, Lahnbach und LafnitzRudersdorf, Lahnbach und Lafnitz
Der Lahnbachradweg bei Dobersdorf:
Dobersdorf, LahnbachradwegDobersdorf, Lahnbachradweg