Der Limbach (bei Königsdorf) entspringt in 300 m Seehöhe in der Streusiedlung Limbacher Berghäuser aus drei Quellbächen (Zellenberg, 1 der 16 Riede in Limbach, zwischen den Ortschaften Neusiedl bei Güssing und Kukmirn). Der Bach entwässert in südlicher Richtung den östlichen Teil des Dobersdorfer Waldes. Auf einer Seehöhe von 254 Meter mündet linksseitig der Hochbergbach zu. Der Bach durchfließt die Ortschaften Limbach im Burgenland und Königsdorf und fließt nach Königsdorf bei 230 m Seehöhe als linker Zubringer in die Lafnitz.

LimbachLimbach, Brücke über den LimbachLimbach, Brücke über den LimbachLimbach, Limbach beim Sportplatz